Suche
  • Jacqueline Kolesch

Die Schönheit vor der Haustür

Corona nimmt uns zur Zeit unsere Reisefreiheit. Es gibt aber Schlimmeres und wir können von Glück reden dass wir ein Kopf über dem Dach haben, fließend Wasser, eine Heizung, Essen und hoffentlich eine Arbeit.

Not macht erfinderisch. So entdecke ich mehr und mehr die Schönheit vor der Haustür. Die Zeit der Reisepläne wird wieder kommen.

Mein Elternhaus liegt am Rande eines Wasserschutzgebiets, dem Wolfental, Biberach/Riß. In meiner Kindheit war es neben dem Garten mein großer Spielplatz. Für meine Oma pflückte ich Schlüsselblumen, die sie so sehr liebte, wir spielten Verstecke und streiften durch die Wälder. Neben unserem Haus liegt der Rotbach. Unzählige Male bin ich dort als Kind Baden gegangen, habe Blutegel und Kaulquappen gefangen und wieder freigelassen. Im Winter war dort unser Schlittenberg. Viele Jahre später lernte mein Sohn dort Skifahren. Heute sind dort wieder die Biber zurückgekehrt und das Gebiet ist ein wunderbarer Raum für Spaziergänge, Läufe und MTB Fahrten.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Compostela

© 2020 Jacqueline Kolesch